Im englischen Sprachraum gibt es den Begriff des „Throwback Thursday“. Der Begriff kommt aus dem Social Media Bereich und bei dieser Idee geht es darum, dass Donnerstags alte Bilder wieder aufgefrischt werden. Am heutigen Donnerstag werden wir auch mal daran teilnehmen und zwar einer alten Anzeige, die im Recycling Magazin anlässlich der „ENTSORGA“ Messe 1991 geschaltet wurde.

Containerstellplatz Werbung Retro

Die Seite habe ich bei einem Streifzug durch unser Archiv in einer alten Mappe wiedergefunden. Es gibt auch ein paar nette Anekdoten zu dieser Anzeige. Zum einem wäre da der Baum. Mein Vater erzählte mir, dass er damals sehr lange nach einem solchen freistehenden Baum gesucht hat,  der als Hintergrund für ein umweltschützendes Produkt taugt und dem Betrachter ohne viele Worte die Sinnhaftigkeit der Produkte erklärt. Natürlich gab es auch 1991 schon die Möglichkeit Stock- bzw. Agenturbilder zu kaufen, aber mein Vater erzählte mir, dass die Nutzungsrechte für ein ähnliches Foto zum Print damals über 1.000 DM verlangt wurde. Deshalb hat er es selbst geschossen. Würde man heute nach einem Bild mit Baum im Internet Suchen würde man wahrscheinlich mehrere Tausend Treffer bekommen.

Ein Grund warum ich mich entschlossen habe dieses Bild zu teilen ist, dass diese Anzeige auch damals schon retuschiert wurde. Wenn man nicht weiß, worauf man achten muss, fällt es einem gar nicht auf. Oder haben Sie die Unstimmigkeit schon entdeckt? Falls nicht lösen wir es gerne für Sie auf: Achten Sie mal auf die Wolken. Es gibt keine blauen Wolken, der Himmel wurde nachträglich eingebläut um besser zu wirken.

Produktbild Verschönerung mit Photoshop

Wir haben vor kurzem bei einem Kunden neun Containerstellplätze geliefert und in Betrieb genommen. Natürlich habe ich einige Bilder gemacht um das Projekt zu dokumentieren. Das Projekt wird demnächst noch ausführlich im Bereich Projekte beschrieben. Das Problem für so ein Foto war, dass das Wetter vor Ort zu schön war. Ich konnte kein vernünftiges Bild der Frontansicht der Anlagen machen, da ich dieses Bild gegen die Sonne habe machen müssen. Aber mit ein klein wenig Nacharbeit in Photoshop habe ich doch ein schönes Bild bekommen. Schauen Sie die beiden Bilder einmal im Vergleich an:

Wichtig ist, für uns und unsere Kunden ist, wir mussten nicht unser Produkt verbessern oder retuschieren, sondern nur das Wetter und die Umgebung. Sie können sich also bei uns immer sicher sein, dass das Produkt auch wie auf dem Produktbild aussieht.

Haben Sie alle fünf Änderungen im Bilde enteckt? Hinterlassen Sie uns gerne einen Kommentar.