Produktverbesserung von der Skizze über das Modell zum fertigen Bauteil

//Produktverbesserung von der Skizze über das Modell zum fertigen Bauteil

Produktverbesserung von der Skizze über das Modell zum fertigen Bauteil

Der EMESTA-Containerstellplatz wird nunmehr seit fast 30 Jahren von uns produziert. Im Jahre 2016 haben wir zum ersten mal eine große Modellpflege durchgeführt. In diesem Blog Post möchten wir Ihnen eine der vielen weiteren kleineren Detailverbesserungen vorstellen, welche wir immer wieder implementieren, um unseren Containerstellplatz noch besser zu machen.

Im Zuge eine größeren Serienfertigung unseres Containerstellplatzes ist uns aufgefallen, dass erhebliche Zeit verloren geht, wenn wir mit der elektrischen Verkabelung der Anlage immer erst nach Fertigstellung der Lackierung beginnen konnten. In diesem Zusammenhang ist von unserem Senior, Herrn Jörg Kreuzer (Vater und Erfinder des Containerstellplatz-Systems), die Idee gekommen, das Steuerungsblech als Kantteil vorzufertigen. Die erste Skizze hierzu ist am Whiteboard entstanden.

Im Anschluss an die erste Skizze wurde das Ganze als 3D-CAD Modell erstellt. Ein großer Vorteil des neuen Steuerungsblechs ist, dass die Steuerung bereits parallel zum Bau der Anlage montiert werden kann. Dabei wurde darauf geachtet, dass auch bereits die benötigten Löcher für die Verschraubungen sowie Kabelführungen vorgesehen werden konnten.

Das neue Steuerungsblech wird einfach an die vorhandene Schienenstütze angeschraubt.  Dabei sind die Komponenten Schaltkasten, Stecker und Warnleuchte bereits vormontiert und angeschlossen. Von der Skizze über das Modell zum fertigen Steuerungsblech sind dank Online-Bestellung keine 7 Tage vergangen.

Steuerungskasten ContainerstellplatzDas Plus an Fertigungsgeschwindigkeit war sofort bemerkbar. Für die erste Versuchsreihe haben wir vier Bleche für eine Serie von Containerstellplätzen fertigen lassen. Die Vor-Montage aller vier Systeme war innerhalb weniger Stunden erledigt. Insgesamt haben wir auf diese Weise eine Zeitersparnis von fast einem halben Tag realisieren können. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Steuerungsbleche auf der Werkbank montiert werden. Dies ist eine wesentlich angenehmere Arbeitsposition für unsere Mitarbeiter, welche die Montage früher immer in der Höhe von ca. 50cm kniend oder liegend erledigen mussten.

Containerstellplatz EK10 mit neuem Steuerungsblech und FüßenAuf dem Bild sehen Sie unseren ersten mit dem neuen Motorenblech ausgestatteten Containerstellplatz. Funktionell ist die neue Lösung identisch mit der alten, bietet jedoch erhebliche Vorteile bei der Montage.

Gut erkennbar sind auch die verstellbaren Füße. Mit diesem Zubehörteil können Sie den Containerstellplatz auf Flächen mit einem Höhenunterschied von bis zu 200 mm im Boden problemlos aufstellen.

Wie Sie sehen, werden wir demnach nicht müde, unseren Containerstellplatz für Sie nicht nur hinsichtlich seiner Funktionen, sondern auch hinsichtlich des Fertigungsprozesses kontinuierlich zu verbessern.

By | 2018-06-25T10:43:04+00:00 Juni 25th, 2018|Containerstellplatz|0 Comments

About the Author:

Seit 2015 ist Mark Kreuzer hauptverantworlich für den Vertrieb, ist aber als Diplom-Ingenieur auch bei der technischen Konzeption der Anlagen stark mit involviert

Leave A Comment